SEPARATOR

Der Separator wird zur Trennung der gegärten Biomasse in feste und flüssige Fraktionen verwendet und ist in der Grundausstattung der Biogasanlage enthalten. Die Komponenten des Separators bestehen aus korrosions- und verschleißfestem Stahl. Die Mischung wird bei Bedarf mittels Pumpen durch ein Abzweigrohr zum Füllraum geführt. Von dort wird sie durch den Einsatz unterschiedlicher Schnecken-Bohrer aus abriebfestem Stahl zum Separator geleitet. Die Trennkammer ist ein zylindrisches Sieb auch aus robustem Stahl. Im Separator werden flüssige und feste Fraktionen mittels Druck getrennt. Der flüssige Teil wird in den Tank gegossen. Der Feststoffanteil verlässt den Separator mithilfe des Entladers und wird im Sammelcontainer gespeichert.

Hergestellt in Deutschland.

Foto. Der Separator als Teil der Biogasanlage